Projekte

Die Software ermöglicht es, beim Buchen von Zeiten anzugeben, an was bzw. für wen man arbeitet. Dabei können Kunden, Aufträgen, Arbeitsschritten und Material ausgewählt werden. Die Auswahl kann individuell erzeugt werden und bis zu 5 Ebenen enthalten.

Auf jeder Ebene eines Projekts lassen sich die erfassten Zeiten auswerten - entweder aus Sicht des Projekts des Mitarbeiters. In der Regel wird der Projektbaum aus externen Systeme (z.B. einer Auftragsbearbeitungs-Software) erzeugt, wofür ein universelles Synchronisations-Werkzeug zur Verfügung steht.

Jedem Projekt kann auf jeder Stufe ein Projektcode zur schnellen Auswahl des Projekts am Computer zugeordnet werden - dieser lässt sich auch über einen Barcode am Terminal einlesen um den Aufwand beim Buchen minimal zu halten.

Wenn Sie die Telefonzeiterfassung nutzen, können Sie über die Eingabe des numerischen Projektcodes am Telefon ein Projekt bebuchen.

Definieren Sie Projektleiter, können diese ihnen zugewiesene Projekte auswerten und unterhalb des Projektes weitere Einträge (z.B. Aufträge oder Arbeitsschritte erzeugen).