Leser

Möchten Sie einen oder mehrere Computer als Zeiterfassungs-Terminal verwenden, können Sie preisgünstige RFID- oder Fingerabdruck-Leser verwenden, die an die USB-Schnittstelle des Computers angeschlossen werden.

Beim Erfassen von Arbeitszeiten kann zwischen dem Vollbild-Modus und dem Tray-Bar-Modus gewählt werden.

Der Vollbild-Modus nutzt den kompletten Bildschirm zum Darstellen von Buchungsdaten - der Computer wird somit zu einem vollwertigen Zeiterfassungs-Terminal.

Im Tray-Bar-Modus können Sie den Computer wie gewohnt für Ihre tägliche Büroarbeit nutzen - bei Buchungen erscheint in der Windows-Tray-Bar eine kurze Meldung und es ertönt optional ein Audio-Signal zur Bestätigung der Buchung.

Im Gegensatz zu Terminals funktioniert die Erfassung nur bei laufender Software - ist der Computer ausgeschaltet, können keine Zeiten über Leser erfasst werden.